HD
BR-Volksmusik

Lumpamensch und Julia Schuhwerk
" Wia gibts denn dees "
Die Lumpis haben diesmal etwas ganz anderes im Sinn:
Eine junge Allgäuerin - modern und medienfit - bringt unter anderem Gedichte und Gschichla von ihrem bekannten Opa Poldi Schuhwerk auf die Bühne. Das muß man erlebt haben wie Julia Opas Werke und seine Schwaubasproach (schwäbisch) in Gestik und Mimik wie ein köstliches Menü präsentiert .Und dazu Lumpamensch wie immer mit neuen Liedern u Programm .Gestern sagte ein Konzertbesucher:" hab euch vor 3 Monaten gesehen und dieser Abend ist schon wieder komplett anders!" Ja - das ist ungewöhnlich ,denn Lumpamensch will das so und freut sich über einzigartige Abende mit Spontanität und immer wieder neuen Liedern. Übrigens klingen Lumpalieder in Wirtschaften am besten ...
Und noch was - Wo junge Menschen sind - da sind auch Liebeslieder daheim ....und daheim und Heimat will Lumpi erhalten in Lied u Text . um so erfreulicher ist ,wenn Anna (Tuba u Ukulele) mit den Mädels im Tourenbus (Stallauto) hinter etlichen Wäldern vor einer Dorfwirtschaft
landet und beim Anlage aufbauen fragt " meinst du ,ob da hierher überhaupts Leute hinfinden?" Ja - und dann mußten wir sogar 60 Leute heimschicken die keine Plätze mehr bekommen haben...

Illegalen Inhalt melden

Info

Gasthof Hirsch Schwabenstr 13 87640 Biessenhofen/Ebenhofen Kartenreservierung : 08342-2708
Website
Karte anzeigen